Now and then

Dienstag, 15. Juni Mittagspause auf dem Weg von Duisburg nach Essen, meinen Ex-Trainer Fritz Schmitz besucht, bis auf Hamm am Ende der Woche schon alle Betten eingetütet. Wenn jetzt dieses verdammte Schienbein nicht so schmerzen würde, wäre alles perfekt…

Samstag, 12. Juni Pfingstpause in Wuppertal, morgen beginnt die Tour de Ruhrgebiet mit Düsseldorf (weiß ich, gehört noch nicht dazu), Bettensituation für die ganze Woche: geklärt! Yupp!

 

Samstag, 4. Juni Köln bei Agnes & Roland und den Terroristen, morgen Pause, es kommt schlechtes Wetter, übermorgen brauche ich irgendwo in der Mitte zwischen Eschweiler und Köln ein Bett!

Montag, 30. Mai Bad Endbach bei Sven, Grillen, schön! Morgen dann (allein) weiter wandern nach Driedorf.  Wer hat eine Bett-Idee?

Samstag, 28. Mai Steinfurth, Gartenhof Löw: Sehr schön. Bett gefunden in Butzbach für heute, morgen dann doch mal Gießen? Danach jedenfalls Bad Endbach!

Mittwoch, 25. Mai Darmstadt Schloßgarten. Heute noch keine Unterkunft, das heißt: Egelsbach, Langen, Mörfelden – irgendwas wanted. Morgen dann Frankfurt – das ist schon gebucht.

Sonntag, 22. Mai Heidelberg: Rosbach vor der Höhe ist gebucht (danke, Susanne) aber in Seeheim und Egelsbach (beziehungsweise Ortschaften in der Nähe) habe ich noch nichts gefunden. Vielleicht kennt ja einer einen, der einen kennt?

Donnerstag, 19. Mai: Hier der Plan für nächste Woche: Seeheim, Egelsbach und Rosbach vor der Höhe sind noch unbehaust. Ideen? Vielen Dank!

18 Mai Ludwigsburg Gleich Start nach Bietigheim, vage Hoffnung auf ein Bett für die Nacht dort. Morgen weiter Richtung Naturpark Stromberg-Heuchelberg

17 Mai Esslingen . Bummeltag in Kirchheim/Teck nach dem Wahnsinn gestern mit 33 Kilometer auf der Uhr… Spät los, jetzt stop in Esslingen, heute noch Stuttgart. Dann 1 Tag VOR dem Zeitplan, wer hätte das gedacht. WO schlafen in Stuttgart: Optionen sind da, aber nix finalisiert: Wer hat Namen, Telefonnummern, Adressen?

14 Mai Blaubeuren. 21 Kilometer hinter mir, Wetter immer noch erstaunlich okay, aber bislang keine Übernachtungs-Idee. Mal sehen, heute vielleicht Zelt?

12. Mai Ziemetshausen. 27 Kilometer gelaufen, kein Dach über dem Kopf in Sicht. Morgen geht es weiter grobe Richtung Ulm. Wer rund 25 Kilomezter vor Ulm (aus südlicher Richtung) was weiß, was hat, was ahnt: Bitte melden 🙂

10. Mai Breitbrunn 11.53  Geplantes Wanderziel heute Türkenfeld/ Moorenweis, dann Planänderung: Unser Freund Knut holt Paula und mich ab und bringt uns zum spannenden Mehrgenerationen-Projekt Schloß Blumenthal in Aichach.  Morgen dann ab Aichach zum eingeplanten Ziel Augsburg. Wer hat noch mal ein Quartier für uns in Augsburg?

7. Mai München Pause bis Montag. Durchschütteln, den Hund in Ruhe in der Sonne lümmeln lassen und die Texte schreiben, zu denen ich vor der Wanderung nicht mehr gekommen bin

4.Mai 23.28 Weyarn Auf dem Plan ein Tag wie ein Kindergeburtstag: Bloß 17 Kilometer zu gehen nach Glonn und einen Schlafplatz habe ich schon.

3. Mai 23.14 Uhr Röslerhaus Morgen versuche ich im Kloster Weyarn zu landen. Bin sehr gespannt, ob die Brüder sich die Barmherzigkeit nur auf die Fahnen geschrieben haben.

2. Mai 17:04 Prien am See. Eis Cafe Riviera, draußen. Kein Eis. Kilometerleistung bislang: 16,75. Ziel: Noch sechs, sieben Kilometer. Wer also in dieser Ecke ein Bett oder einen Heustadel anzubieten hat, der möge sich melden.

Der Plan

In Woche 1 wird es schön (Oberbayern) und hoffentlich auch nicht ganz soooo kompliziert. Scheunen, Sofas oder andere Übernachtungsmöglichkeiten in Übersee am Chiemsee und Riedering wären herzlich willkommen – der Rest ist vorgebucht.

Ab Woche 2 ist der Kindergeburtstag dann zu Ende. Was geht in Moorenweis oder Fischach? Von Krumbach ganz zu schweigen. Und natürlich bin ich – im Rahmen meiner Möglichkeiten – flexibel. Zum Essen, Trinken, Schlafen darf es gerne auch mal der Nachbarort meiner geplanten Ziele sein. Außerdem sind Insider-Tips willkommen – was muss ich wo unbedingt sehen?

Woche 1

1 Sonntag, 1. Mai Traunstein-Chieming Übersee

2 Montag, 2. Mai Übersee – Prien am Chiemsee – Riedering

3 Dienstag, 3. Mai Riedering – Fischbachau  (Röslerhaus)

4 Mittwoch, 4. Mai Fischbachau – Kloster Weyarn

5.Donnerstag, 5. Mai Kloster Weyarn – Glonn

6. Freitag 6.Mai Glonn – München

7. Samstag 7. Mai München


Woche 2

8 Sonntag 8. Mai München

9 Montag  9. Mai München – Herrsching/Ammersee

10 Dienstag 10. Mai Herrsching /Ammersee – Moorenweis

11 Mittwoch 11. Mai Moorenweis – Augsburg

12 Donnerstag 12. Mai Augsburg – Fischach

13 Freitag 13. Mai Fischach – Krumbach

14 Samstag 14. Mai Krumbach – Neu-Ulm




5 responses to “Now and then

  • Tina Engler

    Lieber Harald,

    viel Glück und eine tolle Reise, mit vielen inspirierenden Begegnungen. Ist ein Superprojekt, was dir sicher zeigt, dass es jede Menge herzensguter Menschen gibt…
    Bin schon gespannt auf dein Buch.

    Alles Liebe und gutes Gelingen,
    Tina

  • Johannes Paul

    Quartier in Augsburg hatte ich Dir angeboten und Angebot gilt noch immer 😉

    Weiterhin viel Spaß!

  • lisa

    Lieber Harald,
    wie ist denn die weitere route geplant? „Now and then“ ist da mit den ersten beiden Wochen doch recht sparsam … oder gucke ich an der falschen Stelle?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: